Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de
  • Besuchen Sie uns bei Facebook
  • Besuchen Sie uns bei Twitter
  • Besuchen Sie uns bei Google+

Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de

mg: mannheimer gründungszentren

mg: mannheimer gründungszentren gmbh
Hafenstraße 49
68159 Mannheim

Telefon: 0621 33 992-0
Telefax: 0621 33 992-109
E-Mail: info@mg-gmbh.net
www.startup-mannheim.de

Die mg: mannheimer gründungszentren gmbh (mg:gmbh) ist die größte Einrichtung zur Förderung von Existenzgründungen und Start-ups in Baden-Württemberg. Die Gesellschaft betreibt als 100%ige Tochter der Stadt Mannheim acht Existenzgründungszentren: Musikpark Mannheim, MAFINEX-Technologiezentrum, C-HUB, dtw Deutsch-Türkisches Wirtschaftszentrum, Altes Volksbad – Creative Business, gig7 Gründerinnenzentrum, CUBEX41 und TEXTILEREI. Insgesamt werden derzeit mehr als 250 Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern auf 28.000 Quadratmetern Fläche betreut. Ein weiteres Gründungszentrum für die Medizintechnologie  (Business Development Center) ist im Bau.

Das Angebot für Gründungen und junge Firmen setzt sich aus zielgruppenorientierten Beratungsleistungen, Vermietung von Büroflächen, Infrastruktur, Co-Working-Spaces, Kooperationsförderung sowie umfangreichen Netzwerkangeboten zusammen. Ziel und Aufgabe der mg:gmbh ist es, optimale Rahmenbedingungen für einen Start in die Selbstständigkeit zu schaffen, vielversprechende Start-ups in Mannheim anzusiedeln und damit nachhaltige Gründungen – insbesondere im Bereich Industrie 4.0, Medizintechnik und Kreativwirtschaft – zu fördern.

Die mg:gmbh agiert in einem engen Netzwerk von weiteren Förderinitiativen wie dem Verbund „Start im Quadrat“, dem Fachbereich für Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim, den regionalen Hochschulen und dem MAFINEX e.V., in dem sich wichtige Vertreter aus Industrie, Banken, Handwerk und Handel engagieren.

Neben dem Clustermanagement Musikwirtschaft, das von Beginn an zur mg:gmbh gehört, wird das Portfolio zukünftig mit dem Cluster Kultur- und Kreativwirtschaft, der Filmförderung, der Musik- und Popkulturförderung, dem Bereich Unesco City of Music und dem China-Desk ergänzt. Hierdurch erweitert sich das Aufgabenspektrum der Gesellschaft um Aspekte der kulturellen Stadtentwicklung, der Internationalisierung und der zentralen Aufgabe, Mannheim zu einer überregional wahrgenommenen Gründungsstadt zu machen – mit einem Start-up-Ökosystem, das zu einem Identifikationsmerkmal Mannheims wird.

[Bearbeiten]