Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de
  • Besuchen Sie uns bei Facebook
  • Besuchen Sie uns bei Twitter
  • Besuchen Sie uns bei Google+

Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de

Aktuelles aus den Quadraten

17.11.2015

Große Gala: Verleihung des Mannheimer Existenzgründungspreises 2016

„Smart City Mannheim“: Unter diesem Motto stand das 5. Wirtschaftsforum „Mannheim – Stadt im Quadrat“ am 16. November im Technoseum, in dessen Rahmen auch in diesem Jahr der Mannheimer Existenzgründungspreis MEXI an drei junge Unternehmen verliehen wurde: Die OPAL – Operational Analytics GmbH (in der Kategorie „Technologieorientierung“), die Carrus Cultus GmbH (in der Kategorie „Kreativwirtschaft“) und die CONIAS Risk Intelligence GmbH (in der Kategorie „Dienstleistungen“) überzeugten die Fachjury mit ihren innovativen Geschäftsideen und durften den Oskar für Start-ups zusammen mit einer Siegprämie von jeweils 10.000 Euro mit nach Hause nehmen. OPAL – Operational Analytics GmbH punktete mit einer Software für exaktere Absatzprognosen im Lebensmitteleinzelhandel. Die Carrus GmbH gewann die Jury mit ihrer exklusiven Pflegemarke für den Gentleman von heute und sein Automobil und die CONIAS RISK Intelligence GmbH war mit ihrer Plattform für Risikoeinschätzungen als Unterstützung für Firmeninvestitionen ganz eindeutig die Nummer eins in der Kategorie Dienstleistungen. „Mit dem Mannheimer Existenzgründungspreis, dem höchst dotierten regionalen Preis für junge Unternehmen, wollen wir den Mut Mannheimer Start-ups auszeichnen, die neben einer attraktiven Siegprämie und positiven Marketingeffekten vor allem auch wichtige Kontakte und einen kompetenten Partner gewinnen“, betonte Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch bei der Preisverleihung. Drei renommierte Mannheimer Unternehmen waren Premiumpartner des Existenzgründungspreises und Sponsor jeweils einer Preiskategorie. So unterstützte die Roche Diagnostics GmbH die Kategorie „Technologieorientierung“, die trio-group communication & marketing GmbH sponserte die Kategorie „Kreativwirtschaft“ und die DATIS IT-Services GmbH – ein Unternehmen der PTA Gruppe stand für die Kategorie „Dienstleistungen“. Die feierlich an die Gewinner verliehene Preisskulptur MEXI wurde von der Grunert Medien & Kommunikation GmbH und der Mannheimer Wirtschaftsförderung gestiftet.    Der Mannheimer Existenzgründungspreis wurde erstmals im Jahr 2005 verliehen und ist ein wichtiger Bestandteil der Gründungsförderungsaktivitäten der Mannheimer Wirtschaftsförderung. Die Initiative für den Preis kam von der Wirtschaftsförderung in Kooperation mit Michael Grunert, der den Preis stiftete und an die jeweils aktuelle Ausgabe des Wirtschaftsmagazins „Mannheim - Stadt im Quadrat“ koppelte, um den Preisträgern zusätzliche Präsentationsmöglichkeiten zu geben. Im Zuge einer steten konzeptionellen Weiterentwicklung des Preises wurde die Verleihung ab dem Jahr 2011 in den Rahmen des neu ins Leben gerufenen Mannheimer Wirtschaftsforums gestellt. Zu seinem 10. Geburtstag im letzten Jahr wurde der Preis erstmals in den drei Kategorien „Technologieorientierung“, „Kreativwirtschaft“ und „Dienstleistungen“ ausgeschrieben.

Zurück zur Übersicht