Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de
  • Besuchen Sie uns bei Facebook
  • Besuchen Sie uns bei Twitter
  • Besuchen Sie uns bei Google+

Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de

Aktuelles aus den Quadraten

02.05.2016

"Tatort Garage" - BELMOT Fachtag 2016 in der "Klassikstadt" Frankfurt

Organisierte Banden spezialisieren sich auf Diebstähle von zum Beispiel klassischen 911ern oder Mercedes Pagode. Fälscher inserieren begehrte Klassiker als Originale zum Schnäppchenpreis. Der Boom bei historischen Automobilen lockt leider auch Gauner an und verunsichert die Oldtimer-Szene. Wie kann man Oldtimerdiebstahl vorbeugen? Woran erkennt man Fälschungen? Worauf sollten Händler, Gutachter und Restauratoren achten? Diesen Fragen ging die Mannheimer Versicherung AG beim BELMOT Fachtag 2016 in der "Klassikstadt" Frankfurt mit 180 Experten unterschiedlicher Spezialisierungen nach.

Oldtimeranwalt Michael Eckert, Anwaltskanzlei EDK Eckert, Klette & Kollegen in Heidelberg, sprach in seinem Vortrag über die juristischen Rahmenbedingungen beim Besitz oder dem Verkauf von Nachbauten und Fälschungen und ging auch auf das Thema Diebstahlprävention ein.

Sebastian Hoffmann, Leiter von FSP-Classic Competence in Frankfurt führte das Thema "Wie man die Originalität und Identität von historischen Fahrzeugen erkennt" in seinem informativen Vortrag weiter.

Thomas Girod vertrat BELMOTs neuen Kooperationspartner Vodafone Automotive, erklärte die unterschiedlichen technischen Möglichkeiten, gestohlene Fahrzeuge aufzufinden und verglich die Vor- und Nachteile von Tracking-Systemen.

Eine Podiumsdiskussion bot den Referenten die Möglichkeit, Ansatzpunkte zur Zusammenarbeit zu finden und die Themen, moderiert von BELMOT-Markenmanager Ralf Stumpfernagel, zu diskutieren. Erweitert wurde die Runde durch Hans-Jörg Götzl, Chefredakteur Motor Klassik und Hans-Joachim Weise, Geschäftsführer Schröder & Weise Classics GmbH sowie Fabian Ebrecht, ebenfalls Leiter von FSP-Classic Competence in Frankfurt.

BELMOT, die Oldtimerversicherung der Mannheimer, wählte die "Klassikstadt" Frankfurt als perfekten Rahmen für einen rundum gelungenen Expertenaustausch. Sie bedankt sich bei allen Akteuren und Teilnehmern.

 

Zurück zur Übersicht