Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de
  • Besuchen Sie uns bei Facebook
  • Besuchen Sie uns bei Twitter
  • Besuchen Sie uns bei Google+

Mannheim Stadt im Quadrat | www.siq-online.de

Aktuelles aus den Quadraten

09.11.2016

Allee der Innovationen: In Mannheim wird die Zukunft gemacht

Vom 24. Oktober bis 5. Dezember verwandelt sich die Augustaaanlage mit der „Allee der Innovationen“ in eine Freiluftausstellung. 18 Mannheimer Unternehmen und lokale Institutionen erzählen auf großen Würfeln mit jeweils drei Metern Seitenlänge und mittels Exponaten, die auf der ganzen Augustaanlage aufgestellt werden, ihre Erfolgsgeschichten. Carl Benz entwickelte vor knapp 130 Jahren in Mannheim den ersten Patent-Motor-Wagen und Freiherr von Drais unternahm hier vor 200 Jahren mit seiner Laufmaschine die erste Fahrradtour überhaupt – diese zwei und einige andere Erfindungen, die von Mannheim ihren Weg in die Welt nahmen, kennen viele. Doch wer verbindet die ersten Roboter, die mit Menschen Hand in Hand arbeiten, mit Mannheim? Wer weiß, dass von Mannheim aus Kraftwerke im „Lego-Baukasten-Prinzip“ in die ganze Welt geliefert werden? Und wer hat schon einmal davon gehört, dass in Mannheim eine induktive Ladetechnik entwickelt wurde, die sowohl Busse, Lkw als auch Straßenbahnen mit elektrischer Energie versorgen kann? „Moderne Innovationen aus Mannheim sind oft unbekannt. Wir wollen der Erfinderstadt Mannheim ein Gesicht geben und mit Erfolgsgeschichten auf die starke Innovationskraft aufmerksam machen, die unsere Stadt seit Jahrzehnten prägt“, beschreibt Karmen Strahonja, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Mannheim GmbH, die Motivation, die hinter der temporären „Allee der Innovationen“ steht.  Zu den teilnehmenden Unternehmen zählten u. a. ABB, Bilfinger, Bombardier Transportation, Friatec, John Deere oder EvoBUS,  aber auch Start-ups wie Conias Risk Intelligence und IOXP.

Bei regelmäßigen Führungen werden die Innovationen „made in Mannheim“ vorgestellt. Die Termine: 28.10. (15:00 Uhr), 6.11. (12:00 Uhr), 13.11. (12:00 Uhr), 19.11. (15:00 Uhr), 26.11. (15:00 Uhr) und 3.12. (15:00 Uhr). Treffpunkt: Benz-Denkmal, Augustaanlage. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Um Anmeldung wird bei der Tourist Information Mannheim, Telefon: 0621 293-8700 oder E-Mail: info@tourist-mannnheim.de gebeten.

Zurück zur Übersicht